Drucklogo
Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
gas
Navigationslinks überspringenEnergienetze Steiermark > Gas Navigationslinks überspringen.

Gas

Die Energienetze Steiermark stellen die Infrastruktur für einen der wichtigsten Energieträger der Steiermark zur Verfügung. Doch nicht nur derzeit ist Gas wichtig, es spielt in der Energiezukunft Österreichs ebenfalls eine maßgebliche Rolle. Mehr noch: Gas wird einen Fixplatz in der Energiewelt von morgen einnehmen.

Dies hat mehrere Gründe:

  • Gas verursacht von allen fossilen Energieträgern die geringste CO2-Emission und darüber hinaus keinen Feinstaub. Die Reduktion der Treibhausgasemission und in weiterer Folge die Klimaziele können mit Hilfe von Gas daher leichter erreicht und die emissionsstarken Energieträger wie Kohle und Erdöl schneller ersetzt werden.
  • Gas selbst ist eine erneuerbare Energie: In steirischen Biogas-Anlagen werden organische Abfälle, Gülle und nachwachsende Rohstoffe unter Luftabschluss zu Biogas vergoren. Der bei der Vergärung zurückbleibende Rest kann, zum Beispiel als natürlicher Dünger, wiederverwertet werden. So wird der natürliche Nährstoffkreislauf weitgehend geschlossen.
  • Gas kann aus überschüssigem Strom (z.B. aus Wind- und Sonnenenergie) produziert und langfristig im Gasnetz gespeichert werden.

Mit Erdgas genießen Sie jeglichen Komfort durch Wärme auf Knopfdruck. Ihre Gastherme versorgt Sie rund um die Uhr "just in time" und ganz nach Ihren Bedürfnissen mit Energie. Ohne Lagerung, ohne Nachtanken, einfach bequem.