Drucklogo
Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
service
Navigationslinks überspringenEnergienetze Steiermark > Service > Erdgasqualität
Navigationslinks überspringenService > Erdgasqualität
Navigationslinks überspringen.

Erdgasqualität

Die gesetzlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen für die Festlegung der Erdgasqualität in Österreich bilden

  • das Gaswirtschaftsgesetz (GWG)
  • die ÖVGW -Richtlinie G 31

Die ÖVGW - Richtlinie G31 "Erdgas in Österreich - Gasbeschaffenheit" definiert jene Qualitätsanforderungen, die für die Einspeisung und den Transport von Erdgas erforderlich sind. Zur Spezifikation der Gasbeschaffenheit ist jedenfalls die ÖVGW Richtlinie G 31 wie auch die ÖVGW Richtlinie G33 "regenerative Gase - Biogas" anzuwenden.

Die chemische Erdgasanalyse an den Übernahmestellen der Energienetze Steiermark GmbH (Steinhaus, Pyhrn und Weitendorf) erfolgt gemäß ÖNORM EN ISO 6974:2000. Die Berechnung des Brennwerts (Hs) erfolgt gemäß DIN EN ISO 6976:2005.

Archiv für Downloads "Erdgasqualitätsparameter"

Seit 2012 wird die Erdgasqualität im 3 Monatsrythmus von der Energienetze Steiermark zur Verfügung gestellt! Die neue Datei wird von uns immer aktualisiert und errechnet den Jahresdurchschnittswert automatisch. Hier finden Sie auch alle Dateien, die bis Ende 2011 von uns hochgeladen wurden.

Downloads